Emscher Elemente

Feuer, Wasser, Erde und Luft – bei den Alten Griechen waren das die vier Elemente, aus denen sich unsere Welt zusammensetzt, die Grundstoffe der Vielfalt auf unserem Planeten. Darum geht es beim Umbau der Emscher-Region – nicht allein um ein gewaltiges technisches Bauwerk, sondern um das ganze Leben im Emscherland. Mit ihrer Veranstaltungsreihe „Emscher Elemente – Zukunftskultur am Neuen Fluss“ wollen die Emscher-Freunde darauf den Fokus richten.

Bei den „Emscher Elementen“ wollen wir zivilgesellschaftliche Akteure der Region miteinander ins Gespräch bringen und ihnen zugleich die Möglichkeit der Selbstdarstellung bieten. Der Austausch von Gedanken, Ideen und Erfahrungen soll Synergien zwischen den Aktiven schaffen. Durch die Präsentation ausgewählter Projekte, Vereine, Unternehmen und Initiativen wollen wir dazu anregen, selbst aktiv zu werden.

In diesem Jahr ist Sprache das Leitmotiv der Emscher Elemente, denn Sprache ist Grundlage aller Kommunikation. Sie ermöglicht die Vermittlung historischer Erfahrungen, die kritische Betrachtung von Zuständen, den Austausch von Gedanken und die Formulierung von Visionen.

Die "Emscher Elemente" 2012 finden vom 30. August bis 02. September 2012 auf dem Gelände des BerneParks und im Stadtteil Bottrop-Ebel statt. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein.

Ernst Gerlach

Vorsitzender
der Emscher-Freunde

Eine Veranstaltung von:

 

 

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von: